Stationär

Jugendwohngruppe Wegwende

Unser Angebot:

Unsere pädagogische Arbeit bietet jungen Menschen in ihrer Lebenskrise eine transparente und verlässliche Struktur, welche die Basis für sämtliche weiterführende Hilfeprozesse ist. Ziel ist hierbei u.a. die Erweiterung und Festigung sozialer Kompetenzen, sowie der Blick auf persönliche Ressourcen und deren Einbeziehung in die tägliche Arbeit.

Elemente im Einzelnen sind hierbei u.a.:

  • angemessene Partizipation bei persönlichen und gruppenrelevanten Belangen
  • strukturierte und transparente Tagesabläufe
  • tragfähige und verbindliche Beziehungsangebote
  • individuelle therapeutische Förderung (Ergo, therapeutisches Gestalten, tiergestützte Angebote)
  • Unterstützung und Begleitung bei der Entwicklung von Lebens- und Zukunftsentwürfen
  • Förderung der persönlichen und sozialen Fähigkeiten
  • Üben der Frustrationstoleranz und Alltagsbewältigung

Was Sie von uns erwarten können:

Wir helfen und vermitteln bei akuten Krisen. Dabei überprüfen, strukturieren und stabilisieren wir belastete Beziehungen und begleiten Ablöseprozesse. Mit systemischer Biographiearbeit unterstützen wir eine geplante Wiederannäherung an die Herkunftsfamilie mit dem Ziel automatisierter Konfliktlösungsstrategien.

  • Ambulante Hilfe
  • Nachgehende Hilfe
  • Wir erweitern stets unser Angebot– sprechen Sie uns an!

Die Wohngruppe Wegwende befindet sich in einem gewachsenen, zentrumsnahen Wohngebiet in Stolzenau, Landkreis Nienburg mit ca. 8000 Einwohnern. Eine gute Infrastruktur, u.a. sämtliche Schulzweige, Sportstätten, Freizeiteinrichtungen, Vereine und Jugendhaus bieten viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und schulischen Weiterentwicklung. Ebenfalls vor Ort sind Jugendamt, Agentur für Arbeit und andere Institutionen.

So lebt es sich bei uns:

Unsere koedukative Wohngruppe mit 7 Plätzen für Kinder und Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr wird durch ein multiprofessionelles Team betreut. Dieses zeichnet sich durch eine hohe Beziehungskontinuität und eine multiperspektivische Arbeitsweise aus.

Es bietet den jungen Menschen Hilfe bei der Entwicklung von nachhaltigen Lebensplänen, Unterstützung bei der Veränderung der aktuellen Lebenssituation, sowie stabile Beziehungsstrukturen die viel Raum für Partizipation bei der Suche nach positiven Lebensperspektiven geben.

Grundlage hierfür ist eine intensive Beziehungsarbeit mit Blick auf die individuellen Stärken, Persönlichkeitsmerkmale und Bedürfnisse des Einzelnen.